Stiftung 2° auf der COP23 in Bonn

In wenigen Tagen beginnt die COP23 – Die Welt schaut auf den Klimaschutz

Die 23. Weltklimakonferenz 2017 – COP23 – findet in Deutschland unter der Präsidentschaft der Fidschi-Inseln statt. Ab dem 6. November 2017 werden in Bonn bis zu 25.000 Teilnehmende sowie 500 verschiedene Nichtregierungsorganisationen erwartet. Zu diesem Ereignis wird die Stiftung 2° aktiv auf der Klimakonferenz vertreten sein. Zur Übersicht finden Sie hier die wichtigsten Programmpunkte der COP23 mit Stiftungsbeteiligung:

  • Samstag, 04.11. Mitfahrt und Programmpunkt im “Train to Bonn” der Deutschen Bahn*
  • Samstag/Sonntag, 04.11.-05.11. Stiftung 2° als ‘Core Partner’ der Konferenz des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE): “Climate Action and Human Wellbeing at a Crossroads: Historical Transformation or Backlash?”*
  • Donnerstag, 09.11. (10-15h) Foundations 20 (F20) side event bei der Deutschen Telekom*
  • Donnerstag, 09.11. (12-13h) Side event der Stiftung 2° in Kooperation mit WWF Deutschland zur Vorstellung des Projektes “Weg in die <2°-Wirtschaft” und zur Diskussion mit Vertretern aus Politik und Vertretern aus deutschen und internationalen Unternehmen, Deutscher Pavillion, Bonn-Zone ‘
  • Dienstag, 14.11. (10-17h) Climate Day der Deutschen Telekom, Durchführung des Workshops “Smart Mobility”*

*Teilnahme auf Einladung bzw. nach Anmeldung
‘ Badge zum Zugang zum COP-Gelände benötigt

 

Ansprechpartner:

Martin Kaul, Referent Klima- und Energiepolitik
Telefon: +49 (0) 30 – 2045 3735
E-Mail: martin.kaul@2grad.org